Mach dich frei!

Willkommen bei den JuLis Berlin

Wir sind die liberale Jugendorganisation in der Bundeshauptstadt Berlin. Wir Junge Liberale treten ein für die Freiheit des Einzelnen, mehr Generationengerechtigkeit, den Schutz der Bürgerrechte und für die soziale Marktwirtschaft.

Auf den folgenden Seiten findest Du viele Informationen rund um die Berliner JuLis und unser politisches Engagement. Hast Du Lust bei uns mitzumachen? Schau Dir doch mal unsere kommenden Termine und die Homepages der Bezirksverbände an, dort findest Du sicherlich auch ein Treffen in Deiner Nähe. Hunderte JuLis setzten sich in Berlin bereits aktiv für eine bessere Politik ein – bei uns bist auch Du herzlich willkommen!

Roman-Francesco Rogat, Landesvorsitzender

Nächste Termine

  • 13.12.17 @ 19:00 - 20:00 Bezirkstreff JuLis TK
  • 14.12.17 @ 19:00 - 23:00 Weihnachtsfeier der JuLis CWS, SZ, LiMaH, Mitte und TS
  • 16.12.17 @ 10:30-17.12.17 @ 18:00 1. Skill Camp: Programmatik Edition
Mehr Termine

Jung

Die JuLis Berlin sind die landesweite Untergliederung der Jungen Liberalen. Wir sind die Jugendorganisation der FDP, jedoch auf Landes- wie auch auf Bundesebene inhaltlich und organisatorisch unabhängig.

Wir JuLis

Liberal

Unser oberstes Ideal ist die Freiheit des Einzelnen! Wir stellen die Eigenverantwortung klar über staatliche Bevormundung. Jeder einzelne muss für sich selbst entscheiden, welcher Weg für ihn der richtige ist.

Inhalte

Interessiert

Wir freuen uns immer über engangierte Mitstreiter, die Lust auf spannende Diskussionen, inhaltliche Debatten und vor allem auch viel Spaß haben. Hier findest du alle wichtigen Informationen auf einen Blick.

Mach mit

Aktuelles

Bei Fragen und für weitere Informationen oder Fotos zu dieser Pressemitteilung, kontaktieren Sie bitte unseren Pressesprecher:

Sören Grawert
soeren.grawert@julis-berlin.de

Mehr Pressemitteilungen

Finger weg von unserem Döner!

Nachdem die EU-Kommission eine formelle Legalisierung von Phosphat als Bindemittel in Tiefkühlfleisch auf den Weg gebracht hat, haben Sozialdemokraten und Grüne gegen die Verordnung über den Umwelt-Ausschuss des Europäischen Parlaments Einspruch erhoben. Ein Verbot von Phosphat in Tiefkühlfleisch würde vor allem das Aus für den Döner bedeuten, da für die Produktion der Tiefkühlspieße Phosphat essentiell […]

JuLis Berlin unterstützen Petition “Bundestag mach’s Europäisch”

Damit Deutschland europäischer und Europa demokratischer wird, hat die Initiative “European Moment” die Petition “Bundestag mach’s Europäisch” ins Leben gerufen. Als überzeugt und leidenschaftlich proeuropäische Jugendorganisation unterstützen die JuLis Berlin nun offiziell die Petition und bitten unsere Unterstützer, die Petition direkt zu zeichnen unter https://epetitionen.bundestag.de/petitionen/_2017/_08/_22/Petition_73232.nc.html  

9. November zum arbeitsfreien Gedenktag machen

Heute, am 9. November, begeht Deutschland den Jahrestag des Mauerfalls, wie auch der Novemberpogrome des Jahres 1938. Die Jungen Liberalen JuLis Berlin fordern, den 9. November aufgrund seiner folgenschweren historischen Bedeutung für die deutsche Geschichte zu einem arbeitsfreien staatlichen Gedenktag zu deklarieren.   Unser Landesvorsitzender Roman-Francesco ROGAT erklärt dazu:   „Der 9. November war für Millionen Menschen […]

Keine Sowjet-Panzer auf Berlins Straßen!

Anlässlich des 100. Jahrestages der Oktoberrevolution ziehen am 7. November 2017 erneut kommunistische Demonstranten unter dem Motto „Revolution statt Krieg“ mit historischen Geräten, unter anderem einem Sowjet-Panzer, durch Berlin.   Die Jungen Liberalen JuLis Berlin sind entsetzt über diese gewaltverherrlichende Prozession vorgeblich friedlicher Kommunisten.   Der Landesvorsitzende Roman-Francesco ROGAT erklärt dazu:   “Das letzte Mal, dass sowjetische […]

Holt die Toten aus den Gräbern!

Morgen, am 31. Oktober, werden zu Halloween wieder etliche Untote, Geister und Leichname  durch die Straßen der Hauptstadt ziehen – obwohl sie das eigentlich nicht dürften. Schließlich sieht das Berliner Bestattungswesen vor, dass Tote ausschließlich auf staatlichen Friedhöfen im Sarg oder der Urne beerdigt werden dürfen und diese nach Möglichkeit auch nicht mehr verlassen sollten. […]

Schwarzfahren zur Ordnungswidrigkeit machen

Der Berliner Justizsenator Dirk Behrendt (Bündnis ‘90/DIE GRÜNEN) hat in einem Interview mit dem „Tagesspiegel“ jüngst gefordert, Schwarzfahren als Ordnungswidrigkeit und nicht mehr als Straftat zu verfolgen. Die Jungen Liberalen JuLis Berlin unterstützen diesen Vorstoß und fordern die Einführung von Kontrollsperren an S- und U-Bahnhöfen nach dem Vorbild Londons oder Amsterdams, um der steigenden Zahl […]

„Szenedatei Sport“ die Rote Karte zeigen!

Die “Berliner Morgenpost” berichtete am 13. Oktober 2017 über erneute Kritik durch verschiedene Datenschützer an der sogenannten “Szenedatei Sport”. Anlass ist eine Antwort des Senats auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Niklas Schrader und Hakan Taş, aus der hervorgeht, dass in den vergangenen eineinhalb Jahren 76 Anträge auf Datenauskunft über besagte Datei beim Landeskriminalamt eingegangen sind. […]