100 Stunden Nonstop

Erfahrungsgemäß mobilisieren die Liberalen rund die Hälfte ihrer Wähler an den Tagen unmittelbar vor einer Wahl. Daher besinnen wir uns auf das erfolgreiche Marathon-Konzept aus 2009. In den letzten 100 Stunden vor der Wahl wollen wir so direkt wie möglich potenzielle Wähler ansprechen, sei es durch Steck- und Verteilaktionen, klassische Infostände, Aktionen oder – für unsere Verhältnisse – Großveranstaltungen (z.B. Demonstrationen). Neben der Organisation der Aktionen selbst liegt unser weiteres Augenmerk auf der Koordination aller Wahlkämpfer, vor allem auch derer, die von auswärts nach Berlin reisen, um uns zu unterstützen.